Vertragen Koelreutheria und Styrax das Klima im Hunsrück?

Ihre Frage:

Sehr geehrte geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

ich habe eine Frage zur Klimaresistenz von einigen Pflanzen, die ich gerne pflanzen würde, ich mir aber nicht sicher bin, ob sie das Klima hier oben im Hunsrück gut vertragen. Können Sie mir sagen, ob die folgenden Pflanzen geeignet sind?

Koelreuteria
Styrax
Könnten Sie mir sonst etwas anderes Blühendes (gerne Sommerblüher) vorschlagen?

Danke und viele Grüße nach Borken,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Sie haben sehr schöne, ausgefallenen Gehölze ausgesucht. Es ist so, dass sowohl die Koelreutheria als auch die Styrax zu den winterharten Pflanzen zählen. Dennoch sollten beide Gehölze einen geschützten sonnigen Gartenplatz bekommen.

Die Koelreutheria liebt einen normalen, durchlässigen, trockenen bis frischen Boden. In der Jugend ist die Pflanze etwas frostempfindlich besonders auf zu nahrhaften Böden. Sie liebt die Wärme und verträgt auch gut Trockenheit. Das Heimatgebiet dieser Gehölze ist die Kontinentale Klimazone.

Der Styrax bevorzugt einen frischen, humosen, gut durchlässigen, schwach sauren Boden. Eine leichter Winterschutz in den ersten Jahren wäre ratsam (spätfrostempfindlich). Styrax ist ein wunderschönes Blütengehölz, ob mit einer Auswahl an weißblühenden Wildstauden oder an einem Einzelplatz, es verzaubert Ihren Garten in eine traumhafte Gartenlandschaft.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Blog-Verzeichnisse