Schädling an Rotbuche / Fagus Sylvatica – Tipps und Empfehlungen

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule,

unsere Rotbuchen zeigen einen Befall mit kleinen Schädlingen (Läusen?). Können Sie mir Tipps geben, was ich dagegen unternehmen kann? Hier sehen Sie einige Fotos der Blätter und Tiere.

Vielen Dank und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Bei dem Schädling handelt es sich um die wollige Napfschildlaus.

Schadbild
Wachsausscheidungen in flockigen Strukturen, unter denen sich  3-5 mm lange, ovale, weißbepuderte Woll-Läuse verstecken. Diese Läuseart gehört zu den Schildläusen, sie besitzen aber keine Schilder. Ihr Schutz sind die Wollgespinste und die Wachsausscheidungen. Sie sind in allen Stadien beweglich und bilden oft dichte Kolonien.

Bekämpfung:
Einsatz von Insektiziden, z. B. Spruzit das ist ein Spritzmittel gegen saugende und beißenden Insekten. Dieses Mittel ist eine Kombination aus Natur-Pyrethrum und Rapsöl  somit werden sowohl die ausgewachsen Insekten als auch die Eier bekämpft. Dieses Mittel können Sie morgens früh oder abends einsetzen (auf keinen Fall bei starken Hitze oder starker Sonne).

Außerdem können Sie die Pflanzen mit Algan behandeln.
Algan ist ein Pflanzenstärkungsmittel welches die Bewurzelung fördert, die Pflanzen werden frosthärter und sie  sind weniger anfällig für Pilz-und Schädlingsbefall. Es enthält unter anderem wichtige Spurenelemente, dadurch benötigen die Pflanzen auch weniger Dünger. Eine stickstoffbetonte Düngung sollte man vermeiden.

Viele Grüße
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Kategorien

Kalender

Juni 2011
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archive

Blog-Verzeichnisse