Catalpa / Trompetenbaum – Pflanzschnitt: Wann und wie?

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team von NewGarden,

heute kam nun der Goldtrompetenbaum – mit der Auslieferung hat alles gut geklappt – Danke. Jetzt habe ich noch einige Fragen zum Pflanzschnitt:Ist direkt nach der Pflanzung ein Schnitt sinnvoll ?
Kann man von unten her die seitlichen Äste entfernen, um eine eher kuglige Krone zu erhalten ?

Könnte ich ihn möglicherweise auch von oben her einkürzen ?
Gelten die normalen „Baumschnittregeln“ ?

Vielen Dank für Ihre Antworten, freundliche Grüße,
ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Lieber Kunde der Baumschule NewGarden,

Es ist möglich das Sie die Catalpa aufasten, d.h. dass Sie die unteren Seitenäste entfernen.

Frisch gepflanzte Catalpa können im Frühjahr (Februar bis Anfang April) auch  im Kronenbereich eingekürzt werden.
Catalpa sind im Allgemeinen sehr schnittverträglich und können auch einen radikalen Rückschnitt vertragen.
Durch ein regelmäßiges Zurückschneiden (verjüngen) wird verhindert, dass der Baum von innen verkahlt.

Zu Beginn der Wachstumsphase können Sie jedoch die Catalpa mit Algan behandeln.
Algan ist ein Pflanzenstärkungsmittel welches die Bewurzelung fördert,
das Gehölz wird frosthärter und ist weniger anfällig für Pilz-und Schädlingsbefall.
Es enthält unter anderem auch wichtige Spurenelemente.

Mit freundlichen Grüßen
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Kategorien

Kalender

Mai 2011
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Blog-Verzeichnisse