Problem mit Hecke aus Thuja Brabant – Evtl. Pilzbefall?

Ihre Frage:

Sehr geehrtes Team der Baumschule NewGarden,

ich habe ein ernsthaftes Problem mit einer Hecke aus Thuja Brabant. Aus dem Stämmen kommt Harz, die Pflanze wird braun und stirbt ab. Meine Vermutung ist, dass es sich um eine Pilrerkrankung handelt, können Sie mir da weiterhelfen?

Vielen Dank und viele Grüße,

Ein Kunde der Baumschule NewGarden

Unsere Antwort:

Sehr geeehrter Kunde,

In der Tat könnte es sich um eine Pilzerkrankung handeln.
Um den Pilz zu bekämpfen, können Sie die befallenen Triebe wenn möglich bis ins gesunde Holz zurückschneiden. Darüber hinaus ist eine Behandlung mit einem Fungizid ratsam. Hier könnten Sie folgende Produkte verwenden.

– Universal Pilzfrei von Compo
– Bayer Garten Spezial Pilzfrei
– Dithane Neo Tec von Compo (Belagsfungizid; sehr regenbeständig)
– Gartenkupferkalk von Bayer (wirkt vorbeugend)

Außerdem könnten Sie die Pflanzen mit Algan behandeln.
Algan ist ein Pflanzenstärkungsmittel welches die Bewurzelung fördert, die Pflanzen werden frosthärter und sie sind weniger anfällig für Pilz und Schädlingsbefall.
Es enthält unter anderem wichtige Spurenelemente; dadurch benötigen die Pflanzen auch weniger Dünger.

Für eine genauere Diagnose wäre es notwendig, dass Sie uns noch Bildmaterial zukommen lassen, bspw. Digitalfots. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich natürlich jederzeit an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Maria Ketteler-Droste
Vom New Garden Team

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Kategorien

Kalender

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Archive

Blog-Verzeichnisse